Hersbrucker Strudelbad

Geöffnet von Mitte Mai bis Mitte September.

Im Sommer bietet das Strudelbad eine schöne Möglichkeit, sich unter freiem Himmel im kühlen Nass zu erfrischen. Eingebettet in die Pegnitzauen und umgeben von Bäumen lässt es sich hier auch an heißesten Tagen gut aushalten.

Natürlich ist der Zugang auch von der Fackelmann Therme Hersbruck möglich, damit Sie „grenzenlos“ das Angebot der Hersbrucker Bade-, Sauna- und Schwimmmöglichkeiten ausschöpfen können!

Der Kiosk der Familie Wittmann mit warmer Küche und erfrischenden Getränken sowie Kaffee, Kuchen und natürlich Eis sorgt für das leibliche Wohl der Freibad-Gäste.

Freibad-Attraktionen

Das beheizbare ca. 26°C warme Nichtschwimmerbecken mit der 60m-Rutsche, das Kleinkinderbecken mit Spielgeräten sowie das unbeheizte 50m-Schwimmerbecken bieten Freizeitspaß für Jung und Alt.

Die Eintritspreise für unser Strudelbad finden Sie hier.

Saisonkarteninhaber erhalten gegen Vorlage der Saisonkarte an der Thermenkasse während der Strudelbad-Saison pro Besuch in Thermenwelt oder Saunapark 1,00 € Nachlass auf alle regulären Tarife
(keine Doppelermäßigung am Thermentag).

Liegewiese in den Pegnitzauen

Herrlich entspannen kann man auf den von der Pegnitz durchzogenen, ausgedehnten Liegeflächen. Auf über 1000 Quadratmeter Liegefläche entlang der Pegnitz finden auch Sonnenmuffel unter ausladenden Bäumen ein schattiges Plätzchen.

Spielplatz & Volleyballfeld

Zusätzliches Vergnügen garantieren die beiden Beach-Volleyballfelder, Tischtennisplatte, ein Kinderspielplatz und ein Freilandschach.